Necessaire « Tas-chetta »*

CHF 360.00

Necessaire, Kult(ur)beutel und Werkzeughalter oder doch eine Clutch für den Abendanlass? Multifunktional, praktisch und einmalig ist es, aber doch elegant.

Unser Necessaire ist ein durchdachter Hingucker – denn Gast-Designerin Andy hat nichts dem Zufall überlassen: Mit dem kleinen Lederbändel kann das Täschchen keck umwickelt oder als Necessaire im Hotel oder am Baum aufgehängt werden. So entfalten sich die Laschen zum Einstecken von Zahnbürste, Schraubenzieher oder Wimperntusche sowie zwei Fächer mit Platz für das Wesentliche beim Campieren oder im Ausgang.

 

MASSE

27 cm breit, 16 cm hoch

 

FARBEN

Olivenbraun (mit VALONEA-Eiche gegerbt)

Schwarz (mit Eiche gegerbt und mit Kohle schwarz gefärbt)

Cognac (mit Mimosa und Quebracho gegerbt)

 

LEDER

Das Necessaire besteht zu 100% aus Schweizer Hirschleder, von Tieren, die in der Wildnis gelebt und ebenda auf der Jagd erlegt wurden. Unebenheiten und Kratzer auf dem Leder sind Spuren dieses wilden Lebens und ein Zeichen für Authentizität und Einmaligkeit. Alle Leder werden im Kanton Bern, Schweiz 100% pflanzlich, ohne Chrom und ohne synthetische Gerbmittel gegerbt.

Ganz ohne Metall und ohne Innenfutter – nur pures wildes Leder.

 

HANDWERK

Das Necessaire wird im Walliser Bergdorf Törbel in der Schweiz gefertigt.

 

* Tas-chetta (sprich Tasch-tschetta) ist ein kleines Täschchen oder Necessaire in romanischer Sprache, und die Bezeichnung für das Täschelkraut.