Für eine Zukunft nach 2050

Cervo Volante entwickelt, produziert und verkauft hochwertige und ökologische Schuhe, Bekleidung und Accessoires aus wildem Hirschleder.

Jedes Jahr werden in der Schweiz rund 15‘000 Rothirsche durch Jägerinnen und Jäger erlegt. Die wertvollen Hirschhäute werden in der Kadaversammelstelle entsorgt.

2017 haben wir das Schweizer Unternehmen Cervo Volante gegründet, und mit der Entwicklung unserer ersten nachhaltigen Produktelinie begonnen. Wir stecken viel Energie und Knowhow in die Reduktion des ökologischen Fussabdrucks entlang der gesamten Wertschöpfungskette von der Hautkonservierung, Transport, Ledergerbung bis zur Produktherstellung. Jägerinnen und Jäger bringen ihre erlegten Hirsche in lokale Metzgereien. Dort sammeln wir die Hirschhäute ein und lassen sie bis zur Gerbung trocknen. Somit benötigen wir kein umweltbelastendes Salz, welches sonst in Tonnagen für die Konservierung eingesetzt wird.

Wir wollen unsere wertvollen Hirschhäute so natürlich wie möglich belassen. Deshalb verzichten wir auf das Schwermetall Chrom und andere schädliche Chemikalien während der Vor- und der Hauptgerbung. Auch synthetische Farben oder Oberflächenversiegelungen finden sie nicht in oder auf unserem Leder. Gemäss unseres Wissens ist unser Leder eines der ganz wenigen weltweit, welches derart konsequent ökologisch verarbeitet wird. Die Cervo Volante Accessoires werden in der Schweiz hergestellt. Schweizer Qualität passt zu unseren Qualitätshäuten. Lange Transportwege verursachen einen grossen ökologischen Fussabdruck. Das wollen wir verhindern.

Erfahren Sie mehr in unserem ersten Film über Cervo Volante.