Story

DAS IST WILDNIS, DAS GEFÄLLT UNS – DAS WOLLEN WIR ZEIGEN.
Rund 15’000 wildlebende Rothirsche werden jedes Jahr bei der Jagd zur Bestandsregulation in der Schweiz erlegt. Während das Fleisch des Tieres verwertet wird, wurden die Häute bisher verbrannt. Viel zu schade für diesen wertvollen Rohstoff, fanden die Biologin Conny Thiel-Egenter und die Chemikerin Kadri Vunder Fontana, und gründeten Cervo Volante.

Seit Herbst 2017 sammeln wir einen Teil dieser Hirschhäute bei den Jägerinnen und Jägern und den lokalen Metzgereien ein, umdaraus naturbelassenes Leder herzustellen. Es werden nur Häute von Wildtieren verwendet, die auf der nachhaltigen und gesetzlich streng reglementierten Schweizer Jagd erlegt wurden. Jede Wildhaut wird so ökologisch schonend wie möglich zu Leder verarbeitet, mit eigens entwickelten Methoden und Rezepturen. Mit Respekt gegenüber der Natur konzipieren und fertigen wir daraus Schuhe, Accessoires und Bekleidung. Auf lange Transportwege wird verzichtet, und wo immer möglich in der Schweiz produziert.

Mit unseren Produkten möchten wir einen Beitrag zu einer nachhaltigeren Schuh- und Textilindustrie leisten und achtsameren Konsum ermöglichen. Der verantwortungsbewusste Kauf von Lederwaren ist heute kaum möglich, weil genaue Herkunft, Herstellung und Inhaltsstoffe nicht deklariert werden. Während die vermehrte Nachfrage nach Ökologie, Tierwohl und Nachhaltigkeit bei der Herstellung von Nahrungsmitteln zu einer Verbesserung in der Lebensmittelindustrie geführt hat, ist die Textilindustrie von einem echten Wandel noch weit entfernt. Das möchten wir ändern.

Wie alles anfing

Conny, selbst Jägerin, störte sich seit jeher an der Entsorgung der Wildhäute, und Kadri fand es schlicht verrückt. Gemeinsam beschlossen die beiden Businessfrauen, etwas Langlebiges aus diesen Abfällen zu erschaffen. Sie scheuten sich dabei nicht, Hunderte roher Hirschhäute in den Metzgereien selbst in die Hand zu nehmen und in eine Gerberei zu transportieren, sich ins Gerbereihandwert einzulesen und in den Untiefen von gärenden Gerbgruben zu wühlen. Ihr Treiber war dabei stets der Nachhaltigkeitsgedanke. Sie jagten dem Ziel hinterher, zu schaffen, was es bisher nicht gab: Ökologisch und nachhaltig gegerbtes Leder aus Jagdabfall von heimischen Wildtieren. Da Conny aus einer Schuhmacherfamilie in 5. Generation stammt war bald klar, dass aus diesem Hirschleder als erstes Schuhe entstehen sollen. Zusammen mit Marc Fischer, Piret Pupart und Margit Vunder gründeten die beiden Frauen 2017 Cervo Volante (woher der Name stammt).

Erfahren Sie mehr über unsere Werte, unser Leder und unsere Herstellungsprozesse. Oder begleiten sie unsere Gründer*innen auf dem Weg von der Wildbahn ins Schuhregal in unserem Kurzvideo.

Schliessen

Warenkorb (0)

Cart is empty No products in the cart.

Cervo Volante

Cervo Volante creates and produces exceptional shoes, accessories and clothing made from hunting byproducts – sustainable, handcrafted, timeless.


Sprache